Get Adobe Flash player

GPS-Empfänger

Die bekanntesten GPS-Empfänger sind die Auto-Navigationssysteme die es von diversen Herstellern her gibt.

Ich möchte nun auf die Handgeräte (hand helds) für den Outdooreinsatz zum Geocaching eingehen. Diese Geräte sind meistens sehr robust  und erlauben einem (wie auch einige Auto-Navigationssysteme) die direkte Koordinateneingabe.

Wenn man sich ein GPS-Gerät kaufen möchte sollte man auf die leichte Bedienbarkeit achten. Man sollte sich evtl. von einem Bekannten ein GPS Gerät mal ausleihen und damit losziehen, dann brauch man nicht die Katze im Sack kaufen. Der Preis spielt eine untergeordnete Rolle, denn auch günstige Geräte sind für das Geocaching geeignet. Ich muss einfach auf den Funktionsumfang achten. Nicht jedes Gerät kann alles.

Ein GPS-Gerät, das zum Geocachen angeschafft wird, sollte mindestens folgende Merkmale aufweisen:

  • 12-Kanal-Parallel-Empfang (bei den heutigen Geräten Standard)
  • mindestens spritzwassergeschützt
  • Möglichkeit der Wegpunktprojektion (optional, aber für einige Caches notwendig bzw. empfehlenswert)


Nicht unbedingt notwendig, aber sehr komfortabel ist die Möglichkeit der Kartendarstellung, die mitlerweile bei fast allen Geräten vorhanden ist. Ich empfehle auf jeden Fall ein Gerät mit Kartendarstellung. So kann vermieden werden das man Querfeldein durch einen Wald geht wo doch 10 Meter weiter ein Weg gewesen währe.

Als zusätzliche Ausstattung sind außerdem elektronischer Kompass und Drucksensor zur barometrischen Höhenmessung möglich.(mitlerweile auch meistens vorhanden)

Wenn man sich einen GPS-Gerät angeschafft hat, sollte man sich mit der Bedienung des Gerätes vertraut machen, bevor man auf Schatzsuche geht. Es kann beim Cachen ggf. mal vorkommen das mein einen Wegpunkt Projezieren muss, eine Peilung vornehmen muss oder die Maßeinheiten der Koordinaten umstellen muss z.B. auf UTM.

Mir bisher bekannte und auch schon getestete Hersteller von GPS-Empfängern sind Garmin und Magellan. Es gibt auch noch weitere Hersteller wie Alan, Silva und Lowrance so wie diverse andere die mir nicht geläufig sind.

Ich selbst nutze ein Garmin GPSmap 60csx